Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Mohn-Marzipan’

Zur Feier des (Sams-)tages wurde noch ein Rezept aus der aktuellen „Lecker Bakery“ ausprobiert:

Büddeschön, der Mohn-Marzipan-Kuchen mit Baiser:

Mohntorte 033

Für Mohn- und Marzipanliebhaber ein Muss, für meinen Geschmack könnten ein paar Äpfel oder Aprikosen darin nicht schaden. Die Schichten von unten nach oben erklärt: Mürbeteigboden, Marzipanschicht, Mohnmasse, Baiser.

Mohntorte 003

Das Baiser vermischt sich im Mund automatisch mit der Marzipanmasse, die dadurch sehr luftig-fluffig wird; der Marzipangeschmack ist nicht zu übersehen..äähh..-schmecken. Das Originalrezept ist für eine 26er Springform, ich bevorzuge jedoch die 20er Form. Kreisfläche= phi r², dann noch ein wenig Dreisatz (es lebe der Mathe Leistungskurs!) und schon kommt frau darauf, dass sie ziemlich genau 60% aller Mengenangaben für die kleine Form braucht. (Die Eier wollten das nicht und wurden gnadenlos auf- oder abgerundet, kein Problem).

Wie man sieht, hat uns die Torte allen gut geschmeckt!

Tortenplatte1

Die Anleitung fürs Baiser hat bei mir überhaupt nicht funktioniert, habe die trübe Masse schließlich in den Thermomix umgefüllt und bei 60 Grad aufgeschlagen (Wasserbad täte es auch), das ging prima.

Hier das Rezept aus Lecker Bakery Special 1 /13, Seite 56:

150g kalte Butter

250 g Mehl

1/2 Backpulver

130g Zucker

1 Ei

Hieraus einen Mürbeteig herstellen, 26er Springform damit auslegen und einen 5 cm hohen Rand formen, kalt stellen.

200g Marzipanrohmasse

in Scheiben schneiden, platt drücken und auf dem Mürbeteigboden verteilen. Weiter kühlen.

300g Mohn

1/2 l Milch

100ml Milch

100 g Butter

100 g Zucker

35 g Grieß

45g Speisestärke

Stärke in 100 ml Milch glatt rühren. Die übrigen Zutaten im Kochtopf unter Rühren mit dem Schneebesen erhitzen und die Stärkemischung einrühren. Noch 3-5 Minuten weiter erhitzen.

1 Ei verquirlen und zügig unter die Masse rühren. Die Masse sollte jetzt leicht eingedickt sein. (Meine war viel zu fest und ich habe Milch nach Bedarf zugefügt)

Mohnmasse auf den Marzipan bedeckten Boden geben und im Ofen ungefähr 1 Stunde bei 180 Grad Umluft backen.

Füllung ist nach dem Backen noch leicht wackelig; keine Sorge, das gibt sich beim erkalten.

3 Eiweiß

200 g Puderzucker

Eiweiß und Puderzucker mit dem Mixer zunächst auf niedriger Stufe, dann 10 Minuten auf höchster Stufe zu einer glänzenden, festen Masse schlagen. (Hat bei mir nicht geklappt, s.o.)

Kuchen aus der Form lösen, mit dem Baiser bedecken und mit dem Brenner oder unter dem Grill vorsichtig bräunen.

Tulpen-1

Mit diesen frühlingshaften Fotos wünsche ich euch ein schönes Wochenende; freut ihr euch auch schon so auf die 20 Grad, die uns für Sonntag versprochen werden?

Man liest sich!

Ingrid

Advertisements

Read Full Post »

Die 3 Tage sind um…

…es müssen neue Muffins her. Heute in schwarz weiß, immer schön passend zur Kücheneinrichtung 🙂

Mohn Muffins 001

Das sind Mohn-Marzipan-Muffins, das Rezept habe ich hier gefunden.

Allein die beiden Wörter „Mohn-Marzipan“ lassen bei mir jeglichen Verstand schwinden und sämtliche Geschmacksknospen verdoppeln ihr Volumen… oder so…

Also hurtig die Zutaten besorgt und frisch ans Werk. Das Rezept ist ätzend. Gefühlte 150 Teile in der Küche werden benötigt und sind danach entweder dreckig oder klebrig. Die Seite mit dem Rezept nennt sich „Backen mit Spaß“. Haha, sehr lustig!

Habt ihr schon mal versucht, kleingeschnittene Marzipan-Rohmasse mit 1 Ei, Zucker und Salz cremig zu schlagen? Geht garrr nicht! Gut, dann muss der Thermomix ran, aber selbst der ist überfordert. Also Hitze dazu schalten und Butter zugeben, danach die klebrige Masse zurück in die Rührschüssel, Thermomix säubern, weil nämlich noch der Mohn damit gemahlen werden muss. (Jaahhaa, hätte ich vorher machen können…hätte…)

Naja, so ging es jedenfalls weiter, der Teig war letztendlich viel zu fest und nicht süß genug, schmeckte auch kein bisschen nach Marzipan. Diesen Mängeln konnte mit Wasser, Zucker und Bittermandelaroma abgeholfen werden. Also rein in die Förmchen, Marzipankugel mit Schokokern als Füllung installiert und ab in den Ofen.

Zwischenzeitlich der allererste Versuch meines Lebens ein Frosting herzustellen. Kann mir jemand sagen, wie um alles in der Welt frau Butter mit Zucker und Frischkäse verrührt und dann kalte Schokolade unterrührt? Das endete im Desaster, um es genau zu sagen im Müll . Ich bleibe bei Schlagsahne.

Aber sieht lecker aus, oder? Und schmeckt wirklich richtig lecker. Ehrlich.

Mohn Muffins 010

Read Full Post »