Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Strickmuster’ Category

Was mag es mit diesem Titel wohl auf sich haben? 3 Millionen hab ich nicht gewonnen, jedenfalls nicht im herkömmlichen Sinne. Irgendwie aber doch, denn morgen erwarte ich hier die 3 millionste Besucherin! Und damit habe ich 3 Millionen Leserinnen (und vereinzelte männliche Exemplare, z.B. W.-D., Tom und J.-L.) erreicht und damit gaaaanz viel gewonnen: Sehr nette Kontakte, freundliche Kommentare, viel Bewusstseinserweiterung und auch viele neue eigene Fähigkeiten, von denen ich nie geglaubt hätte, dass ich sowas jemals können könnte. Sag ich doch: Internet bildet! Bloggen ist gar nicht so schwer, auch Bildbearbeitung kann Frau in hohem Alter noch lernen. Die Raffinessen einer digitalen Spiegelreflexkamera sind kein Hexenwerk und der Zusammenhang zwischen Belichtungszeit, Blende und ISO sind durchschaubar, wenn Frau sich erstmal daran getraut hat. Widgets, HTML-Grundzüge, alles keine Fremdwörter mehr…

Weihnachten naht ebenso wie die 3millionste Leserin, das feiern wir doch mal mit einem Geschenk an euch:

IMG_9111

 

Ich schenke euch die Anleitung für diese einfache, aber dennoch edle Beanie-Mütze.

Der Clou daran ist das mega-edle Alpaca Fino Garn von der Firma Pascuali. Ich hatte hier schon kurz berichtet, dass ich Herrn Pascuali auf der Infa in Hannover kennengelernt hatte. Wir kamen ins Gespräch und als er erfuhr, dass ich  blogge, bot er mir umgehend einen Strang seiner tollen Wolle an, die ich bisher nur aus dem Internet kannte. Die Fühlproben auf seinem Stand waren wirklich außergewöhnlich-die Preise allerdings auch, das muss man schon sagen.

Seine Garne sind sämtlich butterweich, us reinen Naturfasern hergestellt und die Farben sind niemals schreiend, sondern einfach wunderschön.

IMG_3490

Wer sich mal im shop von Herrn Pascuali umschauen möchte, kann das hier tun. Es gibt wirklich traumhafte Garne aus hochwertigster Wolle, z.B. vom Lama oder vom Yak. Habt ihr schon mal gehört, dass es auch Strickgarn aus Kork oder Maisfasern gibt? All solche Schätzchen kann man dort kaufen.

Ich bedanke mich herzlich für die Zusendung eines Stranges Alpaca Fino in Ingrid-grau:

IMG_9019

Die Lauflänge beträgt 200m auf 100g, das hatte ich bei bloßer Betrachtung des voluminösen Fadens nicht gedacht. Als Nadelstärke wird Nr.4  angegeben; da ich sehr locker stricke, habe ich aber nur mit 3er Nadeln gestrickt und finde das Ergebnis perfekt so.

Um das edle Garn in Szene zu setzen,  habe eine ganz einfache und schlichte Beanie-Mütze daraus gestrickt, die man entweder modisch slouchy tragen kann

IMG_9112

 

 

oder mit umgekrempelten Rand auch etwas biederer.

IMG_9106

 

Ich sage euch: Das Stricken war von der ersten Masche an ein wahrer Strickgenuss, weil der Faden  so angenehm, so luxuriös , so elastisch und einfach toll ist!

So eine Mütze hat man ruckzuck fertig, weil sie so einfach zu stricken ist. Yoga für die Finger war das!

IMG_9105


IMG_9109

Alpaka hat ja diese kleinen und feinen abstehenden Härchen, die ich am Hals niemals ertragen könnte. Als Mütze stört mich das Problem allerdings überhaupt nicht, die Mütze ist einfach nur mollig warm. Wer dennoch Bedenken hat, kann so eine Mütze mit meiner Anleitung für ein Mützen-Fleece-Futter ganz einfach abfüttern.

Wie versprochen kommt hier die Anleitung für meine Pascuali Mütze, die auch Strickanfänger bewältigen können.

Ich freu mich über die tollsten Leser, die man so haben kann, danke euch für die Treue und begrüße auch die neuen Leserinnen ganz herzlich. Bleibt mir gewogen, auch wenn es hier manchmal Pausen gibt und die meisten Beiträge mittlerweile nichts mehr mit Stricken zu tun haben.

 

Man liest sich!

Ingrid

 

Advertisements

Read Full Post »

Abwärts!


Jetzt ist es so weit, die Anleitung zu den Herrensocken aus der Fahrstuhlgeschichte ist fertig. Ich habe sie „Abwärts!“ genannt, was einerseits die Strickeichung cuff down beschreibt und andererseits an mein Erlebnis auf der Kreuzfahrt erinnert.

 

 

Fahrstuhlsocken 010

Um es noch einmal klar zu stellen: Keredding hat diese Socken 2009 bei Ravelry gezeigt, es gibt jedoch keine Anleitung dazu. Mir haben die Socken schon damals  gut gefallen und nun habe ich einfach versucht, das Muster nachzustricken. Daraus ist diese Anleitung entstanden. Also: Idee von Keredding, Anleitung von mir.

Fahrstuhlsocken 001

Vielen Dank Kay für den tollen Entwurf und für deine Erlaubnis, eine deutsche Anleitung dafür schreiben zu dürfen!

Es kamen ja gleich einige Anfragen, wo es denn das tolle Garn dazu gibt. Alex Zauberwiese hat daraufhin sogleich eine Neuauflage produziert. Das neue Ringelgarn in Grautönen ist deutlich heller und einfach ein Traum. Schaut selbst!

Ab morgen gibt es Regenwetter, was für eine schöne Gelegenheit, die Männer zu bestricken! Los geht’s, die Anleitung gibt es hier: Abwärts! dt.

Eine englische Version wird es von mir nicht geben, die behält Keredding sich vor. Meine Version wurde nicht testgestrickt; sollte jemand Fehler entdecken, bin ich für Rückmeldung dankbar.

Man liest sich!

Ingrid

Read Full Post »

Inuit-Die Mütze

Für die Mützenfans unter euch habe ich eine neue Mütze entworfen, die im Design und Material genau zu den Inuit Handschuhen passt und deswegen den Namen „Inuit-Die Mütze“ trägt.

Mütze 020

Inuit 013

 

Diejenigen unter euch, die schon die Handschuhe gestrickt haben, erkennen bestimmt sofort die Konstruktion der Mütze: Zunächst strickt man quer den Zopfrand, schließt zur Runde, nimmt am Rand Maschen auf und strickt damit die Außenmütze. Dann werden an der freien Kante des Zopfrandes erneut Maschen aufgenommen und damit wird dann die Innenmütze gestrickt.

Durch die Zweilagigkeit ist die Mütze kuschelwarm und das edle Material verspricht ein luxuriöses Gefühl am Kopf.

Inuit Mütze 001

Hier kann man erahnen, wie weich die Mütze ist:

Inuit Mütze 003

Das Material ist Bluefaced Leicester-Garn für außen und ein Kaschmir-Mix für innen.

Mütze 003

Ab Samstag, d. 14.12.13 gibt es das Material für die Mütze samt Anleitung als Set bei der Zauberwiese zu kaufen. Und das tollste ist: Die Zauberin hatte die Idee, immer passend zum Mützen Set auch das Handschuh Set in passender Farbe anzubieten. Vorteil für euch: Man kann zur Mütze gleich passend auch die Handschuh stricken, muss es aber nicht!

Mütze 011

Vielen lieben Dank an dieser Stelle an meine Teststrickerin Steffi, mit der es immer wieder ein Vergnügen ist, so ein Projekt zu bearbeiten. Auf ihrem blog „Dreamersplace“ könnt ihr in Kürze ihre Version der Inuit Mütze sehen. Wer Steffi kennt, der weiß, dass sie VIEL farbmutiger ist als ich und dementsprechend fällt ihre Mützenvariation aus!

Read Full Post »

Nach SEHR langer Strickpause ist hier tatsächlich gleich nach einem guten Jahr ein Projekt fertig worden. Ist der Begriff „Quick“ eigentlich irgendwo gesetzlich definiert?

Ist eher relativ, oder?

Ich meine, wenn das Elfantenbaby nach anderthalb Jahren auf die Welt kommt, ist das ziemlich sicher eine Frühgeburt und damit ohne Zweifel too quick, eine Rotphase an der Ampel von 5 Minuten hingegen erscheint mir keinesfalls als quick. Oder?

Also muss ich mich doch gar nicht schämen, wenn meine Stulpen mit dem Namen „Quick ’n’Easy“ nur etwas mehr als 1 Jahr bis zu ihrer Vollendung gebraucht haben, nech?

Mütze 005

Einfach sind sie definitiv; dank ausführlicher Anleitung kann jede Stricknovizin, die rechte und linke Maschen stricken kann, sich oder anderen mit diesen Stulpen eine Freude machen. Und wenn frau am Ball bleibt, sind sie gaaanz schnell fertig. 46 Projekte werden bei Ravelry davon schon gezeigt und alle Strickerinnen bestätigen, dass die Stulpen wirklich schnell und einfach zu arbeiten sind.

Mütze 008

Die Anleitung ist zusammen mit den Garn im online shop der Zauberwiese erhältlich. Wer sich beeilt, kann aktuell aus 11 Farben wählen.

Und wer  Fäustlinge mit warmem Kaschmirfutter bevorzugt, liegt mit den Inuit-Handschuhen richtig.

wpid-photo-28-08-2010-1559

Auch dafür gibt es die Anleitung samt Garn im Zauberwiesen-Shop; aktuell stehen 7 Farbkombinationen zur Auswahl.

Ich wünsche euch allzeit warme Hände!

Ingrid

Read Full Post »

Asymmetria

Für die Zauberwiese habe ich die Anleitung  für diese Socken mit dem Namen „Asymmetria“ entworfen:




Es handelt sich um eine toe-up Konstruktion mit einem asymmetrischen Lochstreifen, der auch Verzopfungen enthält. Die Passform ist ausgezeichnet. Das Material ist eine edle Merino/Bambus-Mischung, die ein unglaublich gleichmäßiges Maschenbild ergibt und im Griff nach der ersten Wäsche dem Kaschmir sehr ähnlich ist.

Am Samstag, dem 24.4.2010 ab 20 Uhr gibt es die Anleitung zusammen mit dem handgefärbten Garn auf der Zauberwiese zu bestellen. 12 verschiedene Farben werden erhältlich sein und die Anleitung wird auch in englisch erscheinen.




Read Full Post »

Eine Anleitung für echtes Luxus-Garn zu schreiben, bringt mir besonders viel Spaß!

10% Kaschmiranteil machen diese Socken kuschelig weich, das Tragegefühl ist unvergleichlich.

ZauberKnoten 003

Das Zopfmuster ist nicht schwer, es kann auswendig gestrickt werden. Da die Anleitung sehr ausführlich ist, sind diese Socken auch für Strickerinnen nur mit „Basic-Kenntnissen“ zu bewältigen.  Die Anleitung gibt es zusammen mit dem Material ab Donnerstag bei Frau Zauberwiese.

ZauberKnoten 023

ZauberKnoten 014

ZauberKnoten 005

Von der Wolle ist man übrigens sofort angefixt…. ich hab euch gewarnt…..

Read Full Post »